Weihnachtslesung 2016

Weihnachten mit dem Arnsberger Frauenensemble

Regie:Marlies Langhorst

Klassiker - wie Goethe, Storm und Rilke - versetzen das Publikum mit lebendiger Poesie, anrührender Lyrik und märchenhafter Prosa in vorweihnachtliche Stimmung. Der Humor skurriler Sketche sowie bekannte Weihnachtsmelodien runden das besinnlich - unterhaltsame Weihnachtsprogramm ab.

 

 

Presse

Stimmungsvolle Weihnachtslesung des Arnsberger Frauenensembles

Am 27. 11.16 fand die Weihnachtslesung des Arnsberger Frauenensembles im Haus der Neheimer Jäger (alte Synagoge) statt.


Die Gäste erwartete eine Mischung aus besinnlich bis heiteren Texten. Besonders gut kamen kurze, im Dialog szenisch dargestellte Szenen an, die mit spontanem Applaus gewürdigt wurden. Aber auch besinnliche Texte wie z. B. zwei Weihnachtsmärchen und zahlreiche Gedichte stimmten auf die Adventszeit ein. Eingestreut wurden weihnachtliche Lieder, die Arnold Raffenberg am Klavier vortrug. Es war das erste Mal in der Geschichte des Ensembles, dass ein Mann auf der Bühne stand (hinter den Kulissen halfen die Männer stets tatkräftig mit). Rotwein, Wasser und Gebäck rundeten den Nachmittag ab. Der Kommentar einer Besucherin fasste den Eindruck so zusammen: "Ich wusste vorher nicht, was mich erwarten würde, aber auf so eine eindrucksvolle Vorstellung war ich nicht gefasst. Ich käme auch nächstes Jahr gern wieder, wenn die Veranstaltung wiederholt würde."

(Westfalenpost - 07.012.2016)

 

 

Aufführung 

27 November 2016

Haus der Neheimer Jäeger (frühere Synagoge)

 


           
Kontakt
    
 

Weihnachtslesung
Der Kirschgarten

Lesung
Kultursommer
Modenschau

 

 
Das Arnsberger Frauenensemble e.V. - Theaterspielgruppe - (c) 2016
http://www.arnsberger-frauenensemble.de