Jedermann

    


Das Spiel vom Sterben des Reichen Mannes

Hugo von Hofmannsthal

   
 

Das Stück erzählt von einem Mann auf dem Höhepunkt des Lebens. Er hat alles, was er sich wünschen kann: Reichtum, eine schöne Geliebte, viel Geld. Er glaubt an nichts anderes als an die Macht des Geldes; für ihn zählt nur sein irdischer Besitz, den er skrupellos zu mehren gedenkt. Doch dann tritt ihm unerwartet der Tod gegenüber.

Vergeblich versucht er mit Geld einen Aufschub zu gewinnen. Verzweifelt muss er erkennen, dass niemand, nicht seine Geliebte, noch sein bester Freund ihn begleiten werden auf seinem bittren Weg, auch sein Geld kann er nicht mitnehmen. Durch die allegorischen Figuren "Werke" und "Glaube" wird ihm die Bedeutung höherer Werte bewusst. Sie begleiten den Geläuterten in den Tod.

Hofmannsthal hat mit diesem Stück ein Werk geschaffen, das über allen Konfessionen steht und das Allgemeingültige in den Vordergrund stellt. In einer Zeit, in der skrupellose Finanzjongleure eine beispiellose Krise zu verantworten haben, in der der Ruf nach ethischen Grundsätzen auch in der Finanzwelt immer lauter wird, scheint der "Jedermann" ein hochaktuelles Stück zu sein.

 

 

 

Weitere Informationen zum Stück
 

 

Programminformationen
 
Bildergalerie

 

Weitere Informationen im Internet

 


Der Schriftsteller Hugo von Hofmannsthal in Wikipedia
Jedermann - Der Originaltext im Projekt Gutenberg

Das Kloster Wedinghausen in Arnsberg

Der Kammerchor Forum Vocale aus Arnsberg

 

 

 

 

 

 

 

Premiere  
15.07.2011  Kloster Wedinghausen
   
Weitere Aufführungen  
16.07.2011 Kloster Wedinghausen
17.07.2011 Kloster Wedinghausen

 

Presse

"Mit einer großartigen „Jedermann“-Inszenierung hat das Amateurtheater „Arnsberger
Frauenensemble“ unter der Leitung von Brigitte Rathert neue Maßstäbe einer ambitionierten Kulturarbeit für die gesamte südwestfälische Region gesetzt."

(Westfalenpost 17.07.2011)

 

 

 

                     
Kontakt
           

Lesung
Kultursommer
Modenschau
Karrierefieber
Jedermann
Bernarda Albas Haus

 

 
Das Arnsberger Frauenensemble e.V. - Theaterspielgruppe - (c) 2011
http://www.arnsberger-frauenensemble.de