Das Arnsberger Frauenensemble

Heiße Hühner

Inszenierung: Brigitte Rathert

Wir, das ARNSBERGER FRAUENENSEMBLE; wollen nicht reicher, nicht schöner werden, sondern einfach uns Frauen auf die Schüppe nehmen. Hühner sind wir alle, neugierige, traurige, lahme, verirrte, dumme Hühner (oder wie wir Frauen sonst noch tituliert werden), aber voll Power, heiße Hühner eben, heiß aufs Leben.

Heiß darauf, ein bisschen im Dreck zu scharren, ein paar (weibliche) Eitelkeiten anzukratzen. Heiß darauf, ein bisschen auf unseren Geschlechtsgenossinnen herumzuhacken. Wenn man selbst schon so ein Suppenhuhn ist, will man ja wenigstens an der chicken Legehenne vom Hühnerhof nebenan ein paar schwarze Federn finden.

Vielleicht wollen wir auch an der Käfighaltung etwas ändern. Legebatterien gehören abgeschafft! Wir wollen frei mit unseren Flügeln schlagen können! Und unsere Beziehung zum tollen Hahn? Welche Zwänge legt sich da ein eitles deutsches Huhn schon mal auf? Grässlich! Darüber kann man eigentlich nur gackern. Und da gackern wir nun: mal versöhnlich, mal offensiv, mal auch aggressiv – und hoffentlich immer unterhaltsam.“

(Programmheft Heiße Hühner)

 

Das Arnsberger FrauenensembleDas Arnsberger Frauenensemble Das Arnsberger Frauenensemble

 

Premiere  
4. Mai 1996 Kulturzentrum Neheim
  

Weitere Aufführungen

 
05. Mai 1996 Kulturzentrum Neheim
12.Mai 1996 Sauerlandtheater Arnsberg
26. Januar 1997 Studiobühne des Sauerlandtheaters Arnsberg
28. Januar 1997 Sauerlandtheater Arnsberg
07. November 1997

Benediktinerkloster Meschede

 

Presse

„Riesennachfrage: Heiße Hühner jetzt im großen Theatersaal Arnsberg: Die „Heißen Hühner sind ein Renner. Kurz vor Weihnachten hatte das Arnsberger Frauenensemble die Wiederholungsaufführung seines Kabarettprogramms die "Heißen Hühner“ für Ende Januar angekündigt. Dass die 100 Karten für die Studiobühne des Sauerlandtheaters von den Vorverkaufsstellen bereits am ersten Tag nach Erscheinen des Artikels vergriffen waren, verblüffte selbst die größten Optimistinnen. Da die Nachfrage jedoch ungebremst weiterlief und Mitglieder des Ensembles sogar privat etliche Anrufe weiterer Interessierter erhielten, haben Darstellerinnen und Regisseurin Brigitte Rathert umdisponiert und werden nun im großen Haus spielen.
(Westfalenpost, 20.1.1997)

 

                     
Startseite
Aktuell
Wir über uns
Produktionen
Kontakt
           

Lesung
Kultursommer
Modenschau
Karrierefieber
Jedermann
Bernarda Albas Haus

 

 
Das Arnsberger Frauenensemble e.V. - Theaterspielgruppe - (c) 2014
http://www.arnsberger-frauenensemble.de